About speeladmin



View all posts by speeladmin

Aktuelles aus der Heikendörper Speeldeel

anniversary-1802623_960_720Im Jubiläumsjahr gibt’s
„Allens op Krankenschien“

Die Heikendörper Speeldeel wird 50! Im Jubiläumsjahr 2019 führt sie die rasante Komödie „Allens op Krankenschien“ von Ray Cooney in der plattdeutschen Überarbeitung von Manfred Hinrichs auf. Gespielt wird von Ende März bis Anfang Mai.

Den beständigen Erfolg über ein halbes Jahrhundert hinweg hat die Bühne insbesondere zwei Personen zu verdanken: „Gründungsvater“ Horst Klotz, damals Rektor der Realschule Heikendorf, rief die Bühne ins Leben. Er verstarb 2018. Und Gerhard Draasch, der die Bühne von 1976 bis 2002 zu dem aufbaute, was sie heute ist.

Seit ihrer Gründung hat die Speeldeel 83 Stücke in 49 Jahren zur Aufführung gebracht. 2019 kommen zwei weitere hinzu: Im März die Komödie „Allens op Krankenschien“ von Ray Cooney und in der Adventszeit 2019 ein Weihnachtsmärchen in hochdeutscher Sprache für Jung und Alt.

Für das Stück „Allens op Krankenschien“ haben die Proben bereits eine Woche nach dem letzten Vorhang des vergangenen Stückes „Rum ut Jamaika“ begonnen. Im kommenden Stück, das im Hamburger Sankt-Annen-Krankenhaus spielt, scheint der große Tag für Dr. Rikus Mönkemöller (gespielt von Sascha Hinz) gekommen: eine Rede vor Kollegen und sein beruflicher Aufstieg naht. Doch dann kommt alles ganz anders. Denn plötzlich taucht seine ehemalige Geliebte Elfie Harder (Dörte Brillat) auf und hat eine Überraschung parat: die von ihr vor ihm lange geheim gehaltene gemeinsame Tochter Lena (Marcia Talleur) – entsprungen aus einer Affäre vor 18 Jahren und 9 Monaten! Lena stellt auf der Suche nach ihrem Vater das gesamte Krankenhaus auf den Kopf.

Rikus Mönkemöller versucht verzweifelt, alles vor seiner Ehefrau Marie-Luise (Susanne Ruhberg), dem Polizeimeister (Ralph Eckelmann) sowie seinen Kollegen Dr. Mark Kellermeier (Horst Schock) und Dr. Hubert Helmi (Reiner Fock) zu verheimlichen.

Schnell herrscht das blanke Chaos im Ärztezimmer: als Oberschwester verkleidete Ärzte, eine ausgeflippte Tochter, ein irritierter Polizist und der sonderbare Patient Willi Lehnhardt (Marc Wiens) machen das Durcheinander perfekt. Wieso geistert angeblich ein Hund durchs Krankenhaus? Was macht Oberschwester Ingeborg (Sylvia Glismann/Dörte Rath) auf dem Fenstersims? Wieso wird Herr Lehnhardt immer in der Toilette eingesperrt? Und wer ist denn nun eigentlich der Vater? Es wird gelogen, dass sich die Balken biegen in irrwitzigen, turbulenten Situationen – und alles auf Krankenschein!

Komplettiert wird das Ensemble durch Rosi Schneider in der Rolle als „Oma Helmi“. Sie steht bereits seit 1975 auf der Bühne der Heikendörper Speeldeel und ist damit in diesem Stück die dienstälteste Akteurin.

Regie führt zum siebenten Mal die Kieler Schauspiellehrerin Tina Wagner.

Freuen Sie sich mit uns auf ein Goldenes Jubiläumsjahr – bis demnächst in diesem Theater!

Karten können hier online reserviert werden oder im Pressezentrum Heikendorf in der Passage am Schmiedeplatz erworben werden.

Brummelbuttjes & Schoppensänger – Konzert am 2. Mai

Am 2. Mai geben die „Brummelbuttjes“ gemeinsam mit den „Holzheimer Schoppensänger“ aus Rheinland-Pfalz wieder ein Konzert in der Heikendorfer Mehrzweckhalle.

Dieser Hörgenuss der besonderen Art findet damit eine weitere Neuauflage nach mehreren gemeinsamen Auftritten in den vergangenen Jahren. Zwischen den beiden Chören besteht eine lange Freundschaft. Holzheim, Partnergemeinde der Gemeinde Mönkeberg, liegt im Rhein-Lahn-Kreis. Seit 35 Jahren besteht die Gesangstruppe unter ihrem aktuellen musikalischen Leiter Roland Röhlich mit seinen 13 Sängern. Neben volkstümlicher Musik zählen auch Schlager, Seemannslieder und Operettenmelodien zu ihrem Repertoir. Passend dazu reihen sich die Brummelbuttjes mit ihren Shanties ein. Karten für das Konzert gibt es für 10 Euro im Pressezentrum Heikendorf in der Passage am Schmiedeplatz. Die Platzwahl ist frei. Für das leibliche Wohl in der Pause ist gesorgt. Für die perfekte Beschallung an diesem Abend sorgt Axel Jahn und sein Team von California Music.
http://www.brummelbuttjes.de
http://www.holzheimer-schoppensaenger.de

Schauen Sie auch auf unserer facebook-Seite vorbei unter www.facebook.com/speeldeel oder treten Sie unserer Gruppe „Freunde der Heikendörper Speeldeel“ bei unter https://www.facebook.com/groups/204956349552626/

Facebook